DE/ EN
 
Gazelle Van StaelConway S429Gazelle Van StaelConway GRV 500 GravelGazelle eBike Arroyo Grenoble UltimateSchaufenster MGH Nord EGConway XyronConway GRV 1000MGH Münchner Gewerbehof Nord LerchenauQiO ab 2022Gazelle Grenoble
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Über uns

ENTSTEHUNG:

Im Coronajahr 2020, das auch kurioserweise als das Boomjahr der Fahrradindustrie in die Geschichte eingehen wird, hat sich nach einem Minijob in einem Münchner Fahrradfachgeschäft und Zuspruch von guten Freunden die Idee gefestigt, uns zunächst im Nebenerwerb ein eigenes Fahrradbusiness aufzubauen.

Zufälligerweise wurde zu diesem Zeitpunkt gerade fußläufig von unserer Wohnung der Münchner Gewerbehof Nord fertiggestellt, der die ideale Location als Voraussetzung für das angestrebte Business darstellt.

TEAM:

Das Team von velo-si-ped besteht seit der Gründungsidee aus 4 Personen, die alle die Leidenschaft zum Fahrrad vereint. Zzgl. dem u.g. IT-Zentrum. Die Hauptakteure im Kurzen:

Ralf:

Mit dem ersten Fahrrad bin ich bereits im Kindesalter in Berührung gekommen. Nachdem mein Vater in unterschiedlichen Zweiradbetrieben gearbeitet hat, wagte er 1980 den Schritt in die Selbständigkeit. Da war ich gerade mal 11 Jahre jung. Ich möchte nicht von einem De-ja-vu sprechen aber bereits beim Aufbau der Ladeneinrichtung haben die ganze Familie und Freunde mitgeholfen, um den geplanten Eröffnungstermin zu halten - genauso wie beim Aufbau von velo-si-ped.

Aufgrund meiner Technikbegeisterung, die mir quasi in die Wiege gelegt wurde, war mir bereits als Jugendlicher schnell klar, dass ich mich in diesem Bereich weiter entwickeln möchte. Neben der Mitarbeit im elterlichen Zweiradbetrieb, insbesondere in der Werkstatt, absolvierte ich eine Ausbildung zum Betriebsschlosser. Anschließend verlies ich den schönen Schwarzwald und absolvierte über den zweiten Bildungsweg ein Maschinenbaustudium in Leipzig, das ich 1996 mit der Diplomarbeit bei der Mercedes-Benz AG abschloss.

1996 arbeitete ich bei der KUKA Schweissanlagen GmbH in Augsburg als Qualitäts-Verbindungs-Ingenieur zum Großkunden BMW AG, bei dem ich zwei Jahre später im Motorradbereich einstieg und über unterschiedlichste Funktionen bis heute - seit 2021 in Teilzeit - arbeite.

Irina:

Studierte begeisterte Bikerin, mit feinen russischen Wurzeln und kreativen Ideen, die höchstwahrscheinlich im Om Shanti Modus entstehen;-).

Florian und Yanina: 

Beide studiert, immer gut gelaunt und optimistisch, technisch und kreativ versiert, neugierig und begeistert immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. 

Deborah und Dominik: 

Unser IT-Zentrum, das immer sehr gute Ideen bzgl. neue (soziale) Medien parat hat.

Team 4.0
Oktober 2020
Eröffnung am 06.03.21

Erfolgreiche Eröffnung am 06.03.21 mit einem Teil der freiwilligen Helfer.

Gelungene Eröffnung

"Volle Hütte" unter Coronabedingungen.

Der Klassiker

Unser Erkennungsmerkmal - der grüne Klassiker.